Anzeigen

Kwon, Jae-Hwa in Ingolstadt

[7203 Views | 0 Kommentare]

06.03.2011 | Ingolstadt, Taekwondo

[stf] Ingolstadt, 06.03.2011 Kwon, Jae-Hwa beehrte Ingolstadt persönlich bei der Neueröffnung der Kwon, Jae-Hwa TaeKwonDo Center Ingolstadt Schule in der Regensburger Straße. Leiter verschiedener Kampfsportschulen aus ganz Deutschland waren anwesend und folgten gespannt den Tipps und Ausführungen von Kwon, Jae-Hwa. Es lag ganz viel Erfurcht in der Luft in den neuen Räumen der TaeKwonDo Schule. Mit wenigen Worten aber eindeutigen Gesten sind die Traingspartner zu verschiedenen Übungen ausgewählt worden und durften Ihr Können vor zahlreich erschienener Pressevertretern und Zuschauern zeigen. Natürlich wurde dabei auch gerne demonstriert, wie Ziegelsteine und Bretter durch Menschenhand und mit bloßen Füssen zu Bruch gehen können. Die Stadt Ingolstadt, vertreten durch Dr. Christian Lösel gratulierte dem Schulleiter Claus Moos zur Neueröffnung und sprach auch Kwon, Jae-Hwa seinen ausdrücklichen Dank dafür aus, dass dieser TaeKwonDo in Deutschland so intensiv fördere und mit seinen Methoden sehr gelungen weiter verbreitet.
Kwon, Jae-Hwa spracht sich u.a. sehr für die Familienförderung in diesen Sportschulen aus. Er meinte, dass es in der heutigen Zeit eine sehr schöne Möglichkeit sei, gemeinsame Zeit in der Familie mit Sport zu vereinen. Beispielhaft nannte er dabei die fünf anwesenden Familien, die gemeinsame Übungen zeigten und gemeinsame Trainings absolvieren.
Die neue Kwon, Jae-Hwa TaeKwonDo Schule in Ingostadt ist wieder ein Mosaiksteinchen mehr, diese Kampfsportart zu verbreiten.
Erstellt von

Fotografen


Fotograf

Bildergalerie



Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 893 Gäste