Anzeigen

Ladendiebe werden renitent

[94 Views | 0 Kommentare]

05.01.2018 | Ingolstadt, Polizeireport

Ort: Ingolstadt, Am Westpark 6
Zeit: Donnerstag, 04.01.2018, 11.00 Uhr

Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes im Westparkcenter waren am Donnerstagvormittag auf einen 37-Jährigen mit seinen zwei Kindern aufmerksam geworden, da der Mann und sein 14-jähriger Sohn Etiketten von Kleidungsstücken entfernten. Als sie vom Filialleiter angesprochen wurden, versuchten die beiden davonzulaufen. Beim Versuch, sie aufzuhalten, traten die Verdächtigen gegen die Beine ihres Verfolgers. Kunden, die auf die Situation aufmerksam wurden, kamen daraufhin dem Filialleiter zu Hilfe. Gemeinsam gelang es ihnen, die beiden ins Büro zu verbringen. Der 9-jährige Sohn war zunächst im Verkaufsraum zurückgeblieben und wurde von einer Angestellten aufgegriffen.
Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die hinzugerufenen Polizeibeamten Neuware eines anderen Bekleidungsgeschäftes unter den Jacken der beiden Kinder, die sich als Diebesgut erwies. Beim Vater wurde ein Seitenschneider gefunden, der vermutlich zum Entfernen der Sicherungseinrichtungen benutzt worden war.
Gegen den 37-Jährigen und seinen 14-jährigen Sohn werden nun ein versuchter Diebstahl, eine Körperverletzung und ein vollendeter Diebstahl zur Anzeige gebracht. Wegen der beiden Kinder ergeht ein Bericht an das Jugendamt.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 458 Gäste