Anzeigen

Firmenschlägerei auf Fest

[1106 Views | 0 Kommentare]

03.12.2017 | Ingolstadt, Polizeireport

Weihnachtsfeier läuft aus dem Ruder und endet wenig besinnlich

Ort: Ingolstadt, Fort-Wrede-Straße 6
Zeit: Samstag, 02.12.2017, 23:45 Uhr

Ein unschönes Ende fand eine Firmenweihnachtsfeier mit circa 50 Teilnehmern in einer Gaststätte im Ingolstädter Osten. Kurz vor Mitternacht kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen 15 Gästen der Feier. Die Auseinandersetzung begann im Innenraum der Gaststätte und verlagerte sich schließlich nach draußen auf den Parkplatz. Hierbei stürzte einer der Beteiligten, ein 37-jähriger Gaimersheimer, offenbar ohne fremdes Zutun die kurze Treppe vor der Gaststätte hinunter. Beim Sturz zog er sich nach ersten Erkenntnissen eine Mittelgesichtsfraktur sowie eine Fraktur der rechten Hand zu. Bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizeistreifen, hatten sich bereits fast alle, an den Handgreiflichkeiten beteiligten, Personen entfernt. Die Feststellung des genauen Tathergangs und der an der Auseinandersetzung beteiligten Personen bedarf noch weiterer Ermittlungen. Der 37-jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt verbracht.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 1.338 Gäste